AIRCARE – Multifunktionsgerät zur Luftreinigung

Bestimmung

Raumluft von schlechter Qualität ist eine der Ursachen von allergischen Krankheiten und Krebs, die infolge der Einwirkung übermäßiger Mengen von Mikroorganismen, Schimmel, Pilzen und krebserzeugenden Stoffen heutzutage so häufig auftreten. Der Begriff Sick-Building-Syndrome (SBS, Krankes-Haus-Syndrom) ist noch nicht allgemein bekannt, ebenso seine Ursache: eine nichtausreichende natürliche Lüftung. Wegen übermäßiger Orientierung auf das Energiesparen entstanden Bautechnologien, die sich eine perfekte Abdichtung von Fenstern, Türen, und Wänden als Ziel setzen. Dabei führt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schlechte Luftqualität als eine der drei häufigsten Todesursachen auf (wegen verschmutzter Luft sterben jährlich ca. zwei Mio. Personen).

AIRCARE ist ein moderner Multifunktions-Luftreiniger, der dazu dient, die Luft, die wir täglich in geschlossenen Räumen einatmen, zu reinigen. Das Gerät kann sowohl zu Hause als auch in öffentlichen Räumen, wie Kindergärten, Schulen, Büros, Krankenhäuser und Restaurants angewendet werden.

AIRCARE besitzt das Hygiene-Attest des Staatlichen Instituts für Hygiene. Es neutralisiert solche Schadstoffe wie Staub, pflanzliche und tierische Allergene und andre toxische Substanzen beinahe zu hundert Prozent. Es verbessert die Qualität der Raumluft derartig, dass sie eine richtige Funktionsweise des Organismus garantiert. Es reduziert Zigarettenrauch und sorgt für negative Ionisation. AIRCARE ist der beste Weg für alle (nicht nur Asthmatiker und Raucher), sich vor Schadstoffen zu schützen.

Besonders wirksam absorbiert das Gerät Verschmutzungen, die im Smog, der in das Gebäude von außen gelangt, enthalten sind.

Dokumentation