WPA-P-N/Ex – tragbarer Ventilator

Bestimmung

Tragbare WPA-P-N/Ex-Ventilatoren sind zur Arbeit in Explosionsgefahrzonen, wo explosionsfähige Atmosphäre, d. h. ein Gemisch aus Brennstoffen in Form von Gasen, Dünsten und Nebeln mit Luft auftreten kann, bestimmt. Eine erhöhte Pressung dieser Ventilatoren verursacht, dass sie mit Lokalabzügen, Filteranlagen oder Ventilationsrohrleitungsnetzen von höherem Strömungswiderstand zusammenarbeiten können. Der Temperaturbereich, in dem diese Geräte eingesetzt werden können, beträgt –20°C bis +40°C. Sie sind zur Förderung trockener Luft ohne klebrige und kaustische Schmutzstoffe, deren Staubgehalt nicht mehr als 0,3 g/m³ beträgt, bestimmt.

Dokumentation