SMART-EC – Dachventilatoren

Bestimmung

SMART-EC sind zur allgemeinen Lüftung von Gebäuden bestimmt und fördern trockene Luft von einer Höchsttemperatur bis zu +60°C und vom Staubgehalt der nicht mehr als 0,3 g/m³ beträgt. Die geförderte Luft soll keine klebrigen und kaustischen Schmutzstoffe enthalten und keine explosive Umstände verursachen. Die Familie der SMART-EC-Ventilatoren zählt vier verschiedene Größen, wobei die Motorleistung der Geräte 0,275 kW bis 1 kW und maximaler Volumenstrom von 6200 m³/h beträgt. Die Einrichtungen erfüllen die Anforderungen der ErP 2009/125/EC Richtlinie. SMART-EC Ventilatoren sind mit High-Tech elektronische EC Kommutatormotoren ausgerüstet. Deren Vorteil ist eine komfortable und stufenlose Umdrehungsregelung in vollem Bereich, bei gleichzeitigen Strömungseffizienz.

Dokumentation